FI Suedamerika

7 ExoticPlaces in Südamerika Besuchen

Südamerika isfull interessante Orte zu besuchen und ist eine der erlesensten Reiseziele für Touristen und Träumer gleichermaßen. Während Naturwundern wie dem Amazonas, Angel Falls, Iguazu Wasserfälle und MacchuPichuu gibt Gründe genug, um die Insel zu besuchen, gibt es verschiedene andere Menschen geschaffenen Attraktionen, die Touristen würden sein, dem Kontinent der Sambas, Karneval, Feiern und über Kopf winken.

Also, packen Sie ein Glas Pina Colada und machen Sie sich bereit als seine Zeit, um die exotischsten Orte in Südamerika, die würdigen Orten in diesem Jahr zu besuchen.

1. Salkantay Trek und Choquequirao, Peru

Salkantay trek

Peru ist berühmt weltweit für Machu Picchu, die zu Recht verdient seinen Ruf, ein Paradies auf Erden. Obwohl die Inka-Trail ist der beliebteste Weg, um den Ort zu erreichen, gibt es weniger bekannte Touren auch die erstaunliche Aussicht stellen, wie Sie in Richtung Machu Picchu wandern. Wir freuen uns über Salkantay Trek und Choquequirao, die Sie außerhalb der Juli-August Saison zu Machu Picchu zu erreichen reisen reden.Im Gegensatz zu dem Inka-Trail, es gibt keine Beschränkungen für die Anzahl der Menschen, die auf dem Salkantay Trek, die ziemlich einfach zu erreichen ist, gehen kann.   Choquequirao, auf der anderen Seite, ist nur durch eine 4-stündige zugänglich fahren einen Berg Route. Allerdings bieten beide einen atemberaubenden Blick auf die Umgebung, die jeden Besucher, der die Reise nach Machu Pichu verpflichtet begeistern wird.

2. Kaieteur Falls, Guyana

Kaieteur Falls ist ein Juwel von Guyana, die eine 822 Meter hohe Kaskade nach unten strömt. Es ist die weltweit höchste Wasserfall und Tropfen in Kaiteur Nationalpark. Trekking durch eine Woche lange Reise durch den Amazonas an die Spitze des Wasserfalls ist sehr beliebt bei Touristen, die in der schönen Landschaft, die für ein unvergessliches Erlebnis macht einweichen.

3. Coyhaique, Chile

Coyhaique in Chile ist ein wenig ein Niemandsland für die Besucher aufgrund der abgelegenen Lage. Doch Sie können nicht verpassen wollen in der Region, wie es bietet atemberaubende Landschaft, die sicher begeistern und fesseln jeden, der die Gegend besucht ist. Die ein paar Tage oder Wochen in der Umgebung ist auch die Zeit wert, wie man es nicht verlassen wollen, sobald Sie einen Fuß in es gesetzt und genießen in der wunderschönen Aussicht. Capilla de Marmol in Cohaique befindet, ist eine natürliche Marmor-Struktur in einem Gletschersee, die sich durch den Ozean geglättet wurde. Als Sie wieder auf der Straße, können Sie sehen, die atemberaubende Landschaft von Wald steigt aus einem See, die ganze Zeit genießen die Ruhe des unentdeckt und abgelegenen Ort.

4. Uribia, Guajira, Kolumbien

Uribia

Wayúucultural Festival wird jedes Jahr im Nordosten Karibikstaat Guajira in Kolumbien gehalten von August 16-18. Das Festival bietet eine Chance für Sie, die kulturellen Folklore, Musik, Rituale, sowie die lokale Küche zu genießen. Seit 1985 veranstaltet von der matriarchalen Gesellschaft, können Sie exotische Gerichte während des Festivals schmecken, sehen Pferderennen, Ringen und Steinwürfe Spielen. Sie können auch Erfahrungen aus erster Hand zu gewinnen, wie die einheimischen Frauen ihre Hängematten oder sehen Wayúu Kinder Durchführung lokaler Rituale wie erwacht, Hochzeit und spirituellen Feiern.

5. Lanin National Park, San Martin de los Andes, Argentinien

Lanin Nationalpark in San Martin de los Andes ist einer der schönsten Orte in Südamerika. Der Park verfügt über ca. 20 Gletscherseen mit einem hoch aufragenden Vulkan, der heute ausgestorben ist. Mit 413.000 Hektar des Parks, werden Sie nie ein gelangweilter Tag, da es so viel zu erleben und zu genießen. Der Aufstieg zum Chivo Peak, Wanderung zum Wasserfall Satlillo, Kitesurfen im Sommer und Skifahren im Winter sind nur ein Teil, wie Sie Ihre Zeit am Lanin Nationalpark in Argentinien verbringen.

6. Erlass Panantal Feuchtgebiete, Brasilien

Großteil der Panantal Feuchtgebiet ist in Brasilien mit einigen Teilen in Paraguay, Bolivien und Brasilien gelegen ist. Er hält den Lorbeer, das größte Feuchtgebiet der Welt. Das Feuchtgebiet enthält reiche Vielfalt der Tierwelt, die von den Besuchern praktisch unbehelligt ist. Die große Marsch, der 80% während der Regenzeit überflutet, Gastgeber Anakondas, seltene Jaguare, Brüllaffen und eine Reihe von exotischen Vögeln und Schmetterlingen.
Die meisten Besucher, die in das Gebiet strömen, tun dies durch kleine Flugzeug und Motorboote.

7. Cordillera Real, Bolivien

Cordillera Real in Bolivien bietet eine Reihe von touristischen Hot Spots, macht es zu einem Ort muss für die Besucher zu besichtigen. Denken Sie daran, um sich mit Coca-Blätter, wenn die Höhe macht krank als Cordillera enthält sieben Gipfel, die 6000 Meter und höher misst. Das Hotel liegt im Südosten von anderen touristischen Attraktionen, Titicacasee, ist Cordillera ein attraktives Ziel für Wanderer, die eine Leidenschaft für das Bergsteigen zu haben. Sie können wandern Sie auf eigene Faust Einweichen in der atemberaubenden Aussicht, wie Sie Ihren Weg an die Spitze des Berges.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *